Jugendkampagne “FahrRad! Fürs Klima auf Tour” mit prominenter Unterstützung gestartet

Jugendkampagne “FahrRad! Fürs Klima auf Tour” mit prominenter Unterstützung gestartet © VCD

Die bundesweite Kampagne „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ ist in Berlin gestartet. Die Schüler*innen sammeln auch dieses Jahr wieder Fahrradkilometer und gewinnen Preise. Damit setzen VCD und AKTIONfahrRad einen Anreiz, sich für mehr Klimaschutz im Verkehr zu engagieren. Unterstützt werden sie dabei von MdB Swantje Michaelsen und Julian Janssen, bekannt als Checker Julian.

Auch in diesem Jahr verfolgen der ökologische Verkehrsclub VCD und die AKTIONfahrRad mit ihrer Kampagne „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ ein gemeinsames Ziel: Möglichst viele Kinder und Jugendliche zum Umstieg vom Elterntaxi aufs Fahrrad zu animieren. Der Auftakt fand in einer Jugendverkehrsschule in Berlin statt. Ab jetzt heißt es für Schüler*innen aus ganz Deutschland: Es wird wieder um die Wette geradelt! Die Teams können ab sofort ihre mit dem Rad zurückgelegten Kilometer auf der Seite klima-tour.de sammeln und bis Ende August Preise gewinnen.

„Mit unserer Kampagne schaffen wir ein Gemeinschaftserlebnis und vermitteln einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt“, so Stephanie Päßler, Projektleiterin „FahrRad!“ „Wenn die Schüler*innen regelmäßig mit dem Rad unterwegs sind, wirkt sich das positiv auf ihr Mobilitätsverhalten im Erwachsenenalter aus. Denn wer früh lernt, dass das Fahrrad mehr Freiheiten bietet als das Elterntaxi, der nutzt auch später gerne klimafreundliche Alternativen zum Auto.“

Die Aktion jährt sich bereits zum 17. Mal und wird in diesem Jahr gleich von zwei Botschafter*innen begleitet: Der Bundestagsabgeordneten Swantje Michaelsen (Grüne) und Julian Janssen, bekannt als Checker Julian aus verschiedenen TV- und Onlineformaten für Kinder. Swantje Michaelsen wirbt für ein modernes Straßenverkehrsrecht, das die Bedürfnisse von Kindern berücksichtigt: „Dazu gehört auch mehr Handlungsspielraum für Kommunen bei der Einführung von Tempo 30. Nur so können Kinder eigenständig und sicher mobil sein. Dafür setze ich mich als Botschafterin der Klimatour ein.“

Julian Janssen: „Die Klimatour vermittelt den Kindern Spaß am Radfahren und zeigt ihnen, wie viel sie gemeinsam für den Klimaschutz bewirken können. Jeder Radkilometer spart 140 Gramm CO2 im Vergleich zum Auto. Deswegen: Ab auf den Sattel und losgeradelt!“ Die Umsetzung folgte auf dem Fuße bei der Auftaktveranstaltung. Im sicheren Rahmen einer Jugendverkehrsschule hat Julian Janssen mit den Schüler*innen die ersten Runden auf dem Fahrrad gedreht. Auf Wunsch wurde das eigene Rad von der Polizei codiert, um es vor Langfingern zu schützen, und bei einer Tombola gab es die ersten Preise zu gewinnen.

Informationen

Meldung vom: 11.04.2023
Reichweite: 1.286.375 Views
Publisher: 434 Websites

Weitere Meldungen

Eurobike 2024 Award für ABUS
ABUS präsentiert auf der diesjährigen Eurobike viele neue Fahrradschlösser. Im Mittelpunkt steht die innovative Fingerprint-Technologie im YARDO und BORDO. Mit einem einfachen Fingerscan lassen sich die Schlösser entriegeln – ein Komfort-Plus für jeden Anwender. Die Jury des Eurobike Awards stimmt zu und prämierte das YARDO. (04.07.2024)
Die Zukunft des eBikens ist vernetzt
Ob es um eine KI-basierte Routenplaung unter Berücksichtugung des Akkustandes oder komfortablerere Gangwechsel geht - die Neuheiten von Bosch steigern das Potenzial der EBike-Systeme. (04.07.2024)
Scott ist neuer Partner im Bike-Local-Netzwerk von Bidex
Auf der Scott-Website wird ab sofort angezeigt, welcher Fachhandelspartner in der Nähe das gewünschte Modell auf Lager hat. Der Endkunde kann dann das Fahrrad oder E-Bike reservieren und anschließend im Laden abholen oder Probe fahren. (02.07.2024)

Autor

Maren Hermann

E-Mail an den Autor

TOP