Sicher unterwegs mit dem Lastenrad

Sicher unterwegs mit dem Lastenrad © Babboe / Foto: Petra de Munck

Erfolgreiche Kooperation von Babboe und DVW geht weiter: der niederländische Lastenradhersteller Babboe und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) informieren über die Besonderheiten der Transportfahrräder und ihre sichere Nutzung im Alltag. Dazu wurde unter anderem eine neue Info-Broschüre erstellt, die über Aufbau und rechtliche Unterschiede aufklärt, vor allem aber Tipps für die sichere Fahrt gibt.

Kindertransport, Großeinkauf oder im Gewerbe – Lastenräder sind als nachhaltige Alternative zum Auto immer gefragter und helfen, den Innenstadtverkehr zu entlasten. Bei Angeboten zum sicheren Umgang mit den vielseitigen Fahrrädern gibt es allerdings weiterhin Nachholbedarf. Darum führen der niederländische Lastenradhersteller Babboe und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bereits ins vierte Jahr fort. Die Broschüre kann kostenlos über die DVW-Website bestellt werden und wird auch bei den Veranstaltungen der Verkehrswachten vor Ort eingesetzt.

Der Bedarf steigt

Laut des Fahrradmonitors 2021 des Bundesverkehrsministeriums kannten zwei Drittel der Befragten Lastenräder. Damit hat sich die Bekanntheit innerhalb von vier Jahren verdoppelt. Etwa zwölf Prozent können sich die Anschaffung vorstellen und sechs Prozent der potentiellen Fahrradkäufer wollen ein Transportrad haben. Das entspräche einer Zunahme von etwa 920.00 Rädern im Jahr.

Lastenräder profitierten besonders vom E-Bike-Boom. Durch die elektrische Tretunterstützung sind die großen und schweren Fahrräder deutlich leichter zu bewegen. Dadurch wurden sie alltagstauglich und spezielle Förderprogramme steigerten nochmals die Attraktivität. In der Folge erhöhte sich die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten schnell. Anders als bei normalen Fahrrädern können je nach Bauart zum Beispiel mehr als zwei Kinder Platz nehmen und auch im gewerblichen Verkehr können mittlerweile höhere Lasten komfortabler bewegt werden.

Das hohe Gewicht und die Größe wirken sich aber auch spürbar auf das Lenk- und Bremsverhalten aus, besonders wenn ein Motor das Lastenrad auf relativ hohe Geschwindigkeiten bringt. Um dennoch sicher unterwegs zu sein, geben die DVW und Babboe wissenswerte und hilfreiche Tipps über den richtigen Umgang, technische Ausstattung und Pflege sowie die Mitnahme von Kindern, Hunden und Ladung.

EUROBIKE 2022

Bereits seit 2019 engagieren sich Babboe und die DVW für mehr Sicherheit mit Lastenrädern und waren Vorreiter in diesem Bereich. In 2022 sind beide mit eigenen Ständen auf der EUROBIKE vertreten. Die Leitmesse für die Fahrradbranche findet in diesem Jahr vom 13. bis zum 17. Juli erstmals in Frankfurt am Main statt. Die DVW wird mit Unterstützung ihrer Verkehrswachten wieder ihr breites Angebot zum sicheren Radverkehr vorstellen. Dabei werden zum Thema „Lastenrad“ unter anderem auch praktische Elemente und Fachvorträge angeboten.

Zur Broschüre

Informationen

Meldung vom: 12.05.2022
Reichweite: 26.627 Views
Publisher: 41 Websites

Weitere Meldungen

Rennradurlaub im HERBST
Du bist auf der Suche nach erstklassigen Rennradtouren für die bunte Jahreszeit? Mache Urlaub in einem der handverlesenen Hotels von „Roadbike Holidays“ und genieße die herbstlichen Landschaften, angenehmen Temperaturen und profitiere vom Know-how der Gastgeber aus unseren spezialisierten Rennradhotels. (02.08.2022)
Die Urban Line
Die Urban Line bringt das Leben der Stadt auf die Straße. Mit schlichtem Stil, unverkennbar leichtem, natürlichem Fahrgefühl und nützlichen Connectivity-Features markiert die Produktlinie eine neue Generation von Riese & Müller Bikes. (28.07.2022)
SMALL SIZE. BIG FUNCTION.
Extrem kompakt, ultrastark und mega funktional: Bergamonts von Grund auf neu entwickelte Hans-E/Hans-On Plattform überzeugt mit besonders kompakten Abmessungen, einer kompromisslos stabilen Konstruktion und überzeugender Funktionalität. (28.07.2022)

Autor

Maren Hermann

E-Mail an den Autor

TOP